Tumoren, Zysten, Keimdrüsen

Eine junge Frau schreibt: „Am 11. Oktober 2016 habe ich meinen ersten Bluttest gemacht und einen Wert von 18,4:1 gehabt. Mir war bewusst, dass mein Ergebnis nicht positiv sein wird, aber mit so einer starken Entzündung habe ich natürlich nicht gerechnet. Als ich im AKH war und alle Untersuchungen durchgeführt wurden kam die Diagnose Verdacht auf PCO (polyzystisches Ovarsyndrom) und ein Tumor. 
Ich musste 1 1/2 Monate warten auf die endgültige Diagnose. 4 Tage wurde ich stationär behandelt mit Kortison und anderen Medikamenten. Nach der Entlassung bin ich natürlich krank Nachhause gekommen, weil mein Körper von den Medikamenten so geschwächt war. Kurzfassung: ich habe mich gegen die Medikamente entschieden und wollte alles natürlich behandeln. Vor einer Woche hatte ich meine erste Untersuchung beim Gynäkologen und beim Ultraschall waren keine Zysten mehr zu sehen, mein Hormonhaushalt ist wieder auf Gleichgewicht und die Entzündungen gesunken. Mein Arzt war so begeistert von den Ergebnissen! Seine erste Frage: Wie haben Sie das geschafft? Egal was es ist, das brauche ich auch. Ich habe nach dem Krankenhausaufenthalt mit dem Balance Öl und Zinobiotic begonnen.“

Bitte folgen Sie mir!
error
Tumoren, Zysten, Keimdrüsen

Bitte loggen Sie sich ein, damit Sie einen Kommentar hinterlassen können.