Hilfe bei Auffälligkeiten im Immunsystem

Allergien und Unverträglichkeiten sind die neue Volkskrankheit. Mehr als die Hälfte der Bevölkerung innerhalb der EU sind von solchen Entgleisungen des Immunsystem betroffen. Leider gibt es nur sehr wenig wirklich wirksame schulmedizinische Therapien bei Beschwerden, die durch das Immunsystem verursacht werden.

Die größte Gruppe unter den Immunsystemsauffälligkeiten sind Pollenallergiker, gefolgt von Tierhaar- oder Federallergikern und an dritter Stelle stehen schon die besonders unangenehmen Lebensmittelallergien, die oft auch fälschlich als Unverträglichkeiten dargestellt werden. Die „Karriere“ von Allergikern sieht meist ähnlich aus: von einfachen Allergien zum Multiallergiker, dann zum Asthma oder einem Autoimmungeschehen. Mittlerweile weiß man, dass viele häufige Krankheitsbilder eigentlich Autoimmungeschehen darstellen, sowie das klassischer Rheuma, Diabetes, oder auch schwere Erkrankungen wie die Multiple Sklerose. Wenn man also betroffen ist und unter Allergien und Unverträglichkeiten leidet, sollte man in jedem Fall etwas dagegen unternehmen! Doch was?

Alternative Therapien bei Störungen des Immunsystems

Schon vor etwa 15 Jahren wurde vom Schweizer Arzt Dr. Beat Schaub eine Wirksamkeitsstudie über die Möglichkeiten unterschiedlicher therapeutischer Ansätze bei Allergien und Unverträglichkeiten erstellt, in der auch meine Behandlungsmethode überprüft wurde. Das Ergebnis war für alle Beteiligten erstaunlich:

  • 0 – 4% Wirksamkeit bei medizinischer Desensibilisierung
  • ca. 23% Wirksamkeit bei Kinesiologie
  • ca. 34% Wirksamkeit bei Bioresonanz und Radionik
  • ca. 72% Wirksamkeit durch meine Methode bereits nach der 1. Anwendung
  • ca. 76% Wirksamkeit bei 3 Anwendungen – danach keine Steigerung mehr

Natürlich wurden auch noch eine vielzahl anderer Methoden überprüft, ich habe nur einige sehr bekannte und geläufige ausgewählt. Keine überprüfte Methode konnte eine höhere Wirksamkeit als die von mir angewandte besondere Energiearbeit erreichen. Dr. Schaub war damals genauso verblüfft, wie viele meiner Klienten bis zum heutigen Tag, die nach 1 – 3 Behandlungen Symptom-frei durchs Leben gehen können und deren Immunsystem wieder in Balance gefunden hat.

Natürlich hat das auch eine Auswirkung auf die Behandlung von autoimmun-basierten Erkrankungen, denn sie sind  eine „Allergie“ gegen körpereigenes Gewebe. Auch hier sind die Behandlungserfolge gut, wenn auch nicht mit ganz so hohen Wirksamkeiten wie bei reinen Allergien und Unverträglichkeiten.

Wenn Sie an Allergien, Unverträglichkeiten oder Autoimmunerkrankungen leiden, sollten Sie also auf jeden Fall einen Termin riskieren – die Chance auf Erleichterung ist sehr hoch!

Kontaktieren Sie mich und vereinbaren Ihren Behandlungstermin in meiner Praxis in der Armonia-Apotheke im 17. Bezirk/Dornbach!

Zur Stärkung und Stimulation des Immunsystems gibt es auch ein hervorragendes Produkt von WellVivo-vital Immunsystem!

Bitte folgen Sie mir!
Hilfe bei Auffälligkeiten im Immunsystem

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.